Archiv für Juli 2017

Da wiehert der deutsche Amtsschimmel

Juli 29, 2017 - Ulrich Heidenreich

Fakt1:
Essig(-Reiniger) ist ja Indoor als Reinigungsmitel nicht verboten, nicht wahr? Wohin geht die Brühe? Richtig! In die Kanalisation, wo sie ja keinen Schaden verursacht. Sonst wär's ja verboten.

Fakt2:
Unkrautvernichtung per Glyphosat ist auf versiegelten Flächen (Nur Outdoor oder auch Indoor?) verboten. Kann ja in die Kanalisation geraten, nicht wahr? Also hagelt es Bußgeld.

Fakt3:
Unkrautvernichtung per Essig(-Reiniger) ist Outdoor verboten. Die Brühe könnte ja in die Kanalisation geraten, nicht wahr? Also hagelt es auch hier ein Bußgeld!

Conclusio Germanica Magistratus Equus Albus:
Da Essig(-Reiniger) im Gegensatz zu Glyphosat überhaupt nicht zur Unkrautvernichtung zugelassen ist, liegt das Bußgeld bei der Verwendung von Essig drastisch höher als bei Glyphosat.

Also passt bitteschön alle höllisch auf, bei der durchaus zulässigen Verwendung von Essig(-Reinigern) zur Reinigung versiegelter Outdoor-Flächen bloß kein Unkraut zu erwischen …

de.etc.post

Juli 29, 2017 - Ulrich Heidenreich

Heute wurde mir eine "Postfiliale Direkt"-Sendung angekündigt. Für eine Filiale, die um 13 Uhr schließt. Normalerweise geht das schief, weil die am Ende der Zustelltour längst geschlossen hat. Lag aber aufm Weg. Also mal kurz reingeschneit und nachgefragt. Fast schon erwartete Auskunft: "Heute war noch kein Zusteller da". Also denn bis Montag und schönes Wochenende noch.

Als ich rausging, kam ein Zusteller rein und legte was auf die frei einsehbare Waage am Postschalter, was durchaus die erwartete Sendung sein konnte. Ich blickte drauf, sah, daß es tatsächlich "meine" Sendung war und wollte schon höflich/freundlich "Ach, da ist es doch noch gekommen" sagen. Da pest mich doch so eine Agenturfurie mit einem "DA DÜRFEN SIE NICHT DRAUFGUCKEN !!!" an. Also wieder zurück ans Ende der Schlange und als ich dran war, auf eine andere Mitarbeiterin getroffen. Auf ihre Frage, was Sie denn für mich tun könne, meine ich fröhlich "Ich hab da grad was gesehen, was ich nicht sehen durfte: Es dürfte grad eine Sendung für mich (Heidenreich) angekommen sein".

Peste die andere Furie wieder los "DAS HABEN SIE AUCH NICHT SEHEN DÜRFEN. POSTGEHEIMNIS !!!". Postwasbitte?

Ich glaube, langsam sollte man wirklich auf Hermes umschwenken …

Schaltungsdienst Lange

Juli 27, 2017 - Ulrich Heidenreich

Da hatte ich doch Interesse an einem Servicemanual zum Accuphase E406V. Alle möglichen bekommt man im Netz, nur u.A. genau für den nicht. Also mal Schaltungsdienst Lange angemailt. Antwort: Hamwa, kostet 10€. So günstig in der "Apotheke" Lange? Also per Vorkasse bezahlt. Drei Tage später kommt eine DIN A3-Schwarzweißfotokopie des Verkaufswaschzettels von

http://pia-hifi.de/wp-content/uploads/e-406v_de.pdf

Sehr witzig :-(. Noch "witziger": Als Entschuldigung kam auf Nachfrage "Wir haben nichts Anderes". Ja, warum zum Henker lassen die mich 10 Euronen für ein Servicemanual zahlen, was sie gar nicht haben?

Edit vom 11.08.2017: Immerhin haben Sie mir jetzt "schon" die 10 Euronen für die Fotokopie ersetzt. Ein gutes Licht wirft aber auch das nicht gerade auf den Schaltungsdienst …

Lautsprecherkabel klingen?

Juli 24, 2017 - Ulrich Heidenreich

Isnich. Kannich. Gibt's nicht!

Bis gerade soeben. Da hatte ich heftige Lautstärke-Einbrüche im linken Kanal. Gesucht, gefunden: Links kommt nur noch ein leises "Höhengezirpe" raus. Alles getauscht. Der Fehler wanderte definitiv mit dem Lautsprecherkabel! Ins Usenet gepostet, glaubte mir das wieder mal kein Schwein. Hat aber hier jemand eine Erklärung?

Aldi-Technik und ich

Juli 23, 2017 - Ulrich Heidenreich

Frag mich bitte mal jemand, warum ich immer noch so saudämlich bin, Technik beim Aldi zu kaufen. Grad war es ein Hand-Akkusauger. Ausgepackt. Eingeschaltet. Macht Radau wie drei ausgewachsene Sauger. Die Saugleistung aber so - mit Verlaub - beschissen, daß er noch nicht mal ein Blatt Papier vor der Düse zu halten vermochte.

Gibt es noch Hoffnung für mich? Oder falle ich demnächst wieder drauf rein?

Amazon (K)logistics die übernächste

Juli 23, 2017 - Ulrich Heidenreich

Es klingelt. Draußen steht ein Typ in schwarz/gelber Warnweste, die wohl schon länger vor den Fahrern der Amazon Logistik warnen soll. Ich
frage, was er will. Er stammelt was von "Briefkasten". Hat in der Tat ein Amazon Päckchen in der Hand, welches nun mal nicht in den Briefkasten des Hausmitbewohners passt. Ob ich es annehmen wolle? Klar! Ob er eine Benachrichtigung einwerfen solle? Warum fragt der Typ? Freilich wäre dies sinnvoll.

Und dann stank der Typ auch noch drei Meilen gegen den Wind nach Schweiß.

Amazon arbeitet wohl weiterhin an ihrem schlechten Image …

Amazon (K)logistics die nächste

Juli 13, 2017 - Ulrich Heidenreich

Da erwarte ich leider mal wieder eine Sendung von Amazon, die durch deren eigene Erfüllungsgehilfen ausgeliefert wird. Amazon-Postkutsche steht vor der Tür, es klingelt kurz darauf. Ich öffne, der Bote drückt mir ein Paket in die Hand und lässt mich quittieren. Nanu: Plötzlich doch mit Unterschrift?

Beinahe hätte ich den Karton aufgemacht, bevor ich nochmal auf den Empfänger schaute. Das Paket war für den Nachbarn. Aber wo ist meins?

Wer oder was ist "Alexa"?

Juli 11, 2017 - Ulrich Heidenreich

Die Schwester von "Siri" vielleicht?

Um irgendein digitales Gimmick - Tamagochi's Urenkel vielleicht? - scheint es sich dabei wohl zu handeln. Aber warum fahren erwachsene Menschen auf sowas ab: Kein humanoides Leben mehr? Voll auf Technikfetischdroge? …?

Menschenverachtend?

Juli 09, 2017 - Ulrich Heidenreich

Da wollte ich doch grad einem (vermeintlich?) gutem Ex-Usenet-Kontakt eine Festplatte (wohlgemerkt: Eine Festplatte, also eine HDD und nicht etwa einen Teller Essbares) zusenden. Abgewunken hat der Typ mit einem "Was auf www.youtube.com/watch?v=M08i9f678Ds verpackt wurde, will ich nicht haben".

Ich wünsche hiermit jedem Menschen, der irgendwann mal im sozialen Umfeld "absackt", nicht auf solche Typen wie jenen zu treffen. Desweiteren wünsche ich dem lieben Michael auch, daß ihm nichts Ähnliches wie mir passiert. Leute, die sich dann wie ein "Du bist krank et al"-Geier auf ihn stürzen, scheint es leider genügend zu geben.

Hoch lebe dem Dativ!

Juli 03, 2017 - Ulrich Heidenreich

Heute hat diese Seuche auch diejenigen erwischt, die bei der EVAG die Anzeigetexte für die Fahrgastinformation eingeben: "Wegen verstärktem Verkehrsaufkommen …"

Man sollte all diese Leute nochmal auf das Gymnasium schicken, welches anno Dunnemal der Pfeiffer (der mit den drei "F", ihr wisst scho!) in der Feuerzangenbowle besuchte: "Wegen des Schildes", "Wegen des/eines verstärkten Verkehrsaufkommens"

Grmpfl

Warum kennt eigentlich niemand …

Juli 02, 2017 - Ulrich Heidenreich

… Marco Andrea Bona?

www.youtube.com/watch?v=Qw4msYbiwFk
www.youtube.com/watch?v=hm3Qw4gD8p0