Archiv für April 2018

SIE™ haben es getan: T-Umstellung auf IP only

April 10, 2018 - Ulrich Heidenreich

Soweit, sogut. Aber versuche man mal, beim Rosa Riesen Informationen zu bekommen, was genau diese Umstellung ausmacht. Meine Fragen zu den beiden Vermutungen …

1.) Das Modem müsste Annex-J (statt bisher Annex-B) beherrschen. Also bräuchte ich (nur) ein neues Modem.
2.) Die IP-Telefonie geht dann wohl per SIP. Also bräuchte ich die Adresse des SIP-Servers sowie die dortigen Anmeldedaten.

… stoßen dort auf taube Ohren.

Einen neuen Router bräuchte ich. WTF hat der Router damit zu tun? Der routet IP. Daran wird sich wohl bei Umstellung auf "IP only" so ziemlich genau was ändern müssen? Bestenfalls, wenn und weil die T- nur noch IPv6 - aber kein IPv4 mehr - unterstützen täte. Andere Baustelle, newa?

Und ja, mir ist es sehr wohl bewusst, daß es heutzutage ziemlich schwer ist, ein Annex-B- durch ein Annex-J-Modem zu ersetzen, ohne gleich völlig überflüssigerweise(?) einen neuen Router, eine neue TK-Anlage, einen neuen Accesspoint, einen neuen Switch, … (halt alles, was neben dem Modem noch in zum Beispiel einer Fritz!Box steckt) zu erwerben.

Nur nutzt mir auch jenes Wissen recht wenig, solange mir nicht ein rosa - Sorry: Magenta - Schweinchen meine o.g. Vermutungen bestätigt, respektive mit den Zugangsdaten zum SIP-Server rausrückt. Per Mail renne ich vor eine Wand. Im T-Punkt will man mir Speedports andrehen. Nur technische Info == Null!

Jemand hier ne Idee? Einfach statt der bisherigen Fritz!Box mit Annex-B-Modem drin eine 7490 mit Annex-J-Modem drin einstöpseln und dort dann als Internet-Telefonie-Anbieter die Telekom eintragen? Nur, was verlangte dort "Die Telekom"?

Etwas Googlen bringt zutage(?), daß es tatsächlich SIP ist, mit der die T- auch nur "VoIP"-Wasser kocht. Der SIP-Server dürfte "tel.t-online.de" sein, die dortigen Zugangsdaten aber genau welche:

Username:
Telefonnummer?
T-Online-Mailadresse?
Anschlusskennung/Zugangsnummer aus dem Zugangsdatenbrief?
…?

Passwort:
Kennwort zum Kundencenter?
Mailkennwort?
Persönliches Kennwort aus dem Zugangsdatenbrief?
…?

fonts.googleapis.com

April 10, 2018 - Ulrich Heidenreich

Servus!

Bald bin ich geneigt, diese Seuche fonts.googleapiss.com zu nennen: Immer mehr Webseiten hängen sich beim Aufruf (Warum rufen die das einklich auf?) davon augenscheinlich auf. Zumindest dauert es gefühlt ewig, bis daß endlich das "Connecting to fonts.googleapis.com" aus der Browserstatuszeile verschwunden ist und Nutzinhalte kommen.

Warum zum Teutatis bindet sich ein Webseitenbetreiber einen solchen Klotz ans Bein? Eher sollte es doch sein Anliegen sein, seine Seite möglichst schnell zu präsentieren, nicht wahr?