Einklich was für dafa und/oder daooo …


… wenn dort nicht mindestens die Hermannsche nur darauf wartete, mir mit ihrem nackten Arsch ins Gesicht zu springen oder aber zumindest aus der "Heidenreich ist zu dämlich, es selbst zu tun"-Wikipedia vorzulesen:

Da habe ich doch neulich beim Aldi ein Schälchen "Schweinsgschnetzeltes Champignon" mitgehen lassen und wollte es heute zubereiten. Erst im letzten Moment las ich glücklicherweise(?) jenen Warnhinweis:



Ich müsse das Zeug ungeöffnet bis zum heutigen Tage verbrauchen. Und dann auch noch bei 4°. Wie mag ich das bloß anstellen können? Rin innne 4°-Mirkowelle? Und erst, wenn fertig, dann öffnen?

Oder was mag Schreckliches passieren, wenn ich es allen Warnhinweisen zum Trotz erst öffne, bevor ich es verbrauche?

Jemand hier ne Idee?

Kommentare

Noch keine Kommentare

Mein Kommentar

:

:
: