DHL-Blähungen, die Zweite


Morga!

Nachdem die ehemalige paket.de-Webseite an Blähungen litt, hat es nun auch die per Onlinefrankierung ausdruckbaren Versandaufkleber erwischt. Der Ausdruck ist jetzt so groß, daß er nicht mehr komplett auf die DHL-Versandlabel passt:



Mit dem "Erfolg", daß der Barcode nicht mehr eingescannt werden kann. (Zumindest der DHL-Scanner schafft es nicht, mein "Symbol" jedoch)

Auskunft von der Hotline:

"Es ist richtig, dass das Format der über www.DHL.de erworbenen Versandscheine verändert wurde. Ihre über den Shop der Deutschen Post erworbenen Klebeetiketten können daher nur noch für direkt über den Shop der Deutschen Post erworbene Versandscheine genutzt werden."

Nuja: Die Ausdrucke aus dem Hermes Paketscheindruck passen. Werden halt erstmal die noch knapp 200 DHL-Labels für den Hermes-Versand genutzt …

Kommentare

Noch keine Kommentare

Mein Kommentar

:

:
: